2018 type+code: ›bauhaus.labor‹

Mit dem Thema ›bauhaus.labor‹ startet im Wintersemester 2018/19 der Masterstudiengang ›Gutenberg-
Intermedia‹ einen dreisemestrigen Diskurs über 
Bauhaus-Typografie und Medieninstallationen heute: 2019 jährt sich das 100jährige Bauhaus-Jubiläum – 1919 hatte der Unterricht an dieser weltweit einflussreichen Schule begonnen.
Dies nehmen wir zum Anlass, um in kritischer 
Auseinandersetzung mit den typografischen und 
medialen Visionen der Vergangenheit zukunftsweisende gestalterische Positionen zu formulieren.
Einen praktischen sowie theoretischen Ausgangspunkt stellen dabei die Medienutopien des ungarischen Künstlers und Designers László Moholy-Nagy dar, der als Meister am Bauhaus tätig war. Sie bieten die Projektionsfläche für Ihre ganz eigenen typografischen Experimente, Medieninstallationen und partizipativen Projekte im 
›bauhaus.labor‹, in denen die faszinierende Vielfalt 
typografischer und digitaler Gestaltung zum Ausdruck kommt.
Möglich sind freie spielerische Gestaltungsexperimente bis hin zu komplexen Exponaten, die realisiert und 2019 im Rahmen des ›Nationalen Bauhausjahres‹ präsentiert werden.

Im ›bauhaus.labor‹ stehen Ihnen nicht nur die vielfältigen analogen Werkstätten (z.B. Hoch- und Tiefdruck, Siebdruck, Buchbinden, Fotografie), sondern auch die digitalen Labs (u.a. Interaktions-, Elektronik-Werkstatt, Tracking-Labor) unserer Hochschule zur Verfügung, um dem gestalterisch näher kommen zu können, was Typo
grafie und digitale Gestaltung in Zukunft ausmacht. Ein paar Impressionen dazu finden Sie auf unserem Instagram @bauhaus.labor.

Neben einem gemeinsamen Projekt im ersten Semester werden zahlreiche Exkursionen, Vorträge, Workshops im Type-Design und programmierter Gestaltung angeboten. Ab dem zweiten Semester arbeiten Sie an Ihrem eigenen Master-Projekt.
Wir rufen Kommunikationsdesigner mit Vorliebe 
zu digitalen Medien ebenso zur Bewerbung auf wie 
Mediendesigner und Medieninformatiker mit Interesse an tieferen Einblicken in die Welt der Typografie und digitalen Gestaltung.

Leitung

Prof. Dr. Petra Eisele (Designgeschichte / Designtheorie)
Prof. Florian Jenett (Medieninformatik)
Prof. Dr. Isabel Naegele (Typografie)

Bewerbungsschluss

15. Juni 2018
Bewerbungsverfahren

Interviews

2. & 3. Juli 2018

Studienbeginn

1. Oktober 2018

Weitere Informationen

www.gutenberg-intermedia.de
info@gutenberg-intermedia.de
+49 (0) 6131-628-2211


www.instagram.com/bauhaus.labor

www.facebook.com/bauhaus.labor



\ tidy