2019: Stuffed Birds

Illustration, Editorial Design, Werbung
Masterstudiengang Kommunikationsdesign 2019/20
Hochschule Mainz

 

Keine Idee ist keine gute Idee.

Über manche Ideen kann man lachen, andere kann man nicht verstehen, manche Ideen kann man unsäglich blöd finden. Aber Ideen sind die Triebfeder des Kommunikationsdesigns. Wenn Sie das auch so sehen und nach einem Bachelorstudium das Gefühl haben, es darf ruhig noch ein bisschen mehr sein, sollten Sie sich für Stuffed Birds bewerben.

Ob Sie Illustration, Editorial Design oder Werbung als Ihren Schwerpunkt sehen, spielt keine Rolle – vielleicht haben Sie sich auch noch nicht entschieden; in jedem Fall werden Sie in unserem Masterstudiengang erst denken, dann machen.

 

Was wir geplant haben.

Stuffed Birds startet im Herbst 2019. In den ersten beiden Studiensemestern vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und verbessern Ihre Fähigkeit, Ideen zu erkennen und umzusetzen. Unter anderem werden Sie ein Buch illustrieren und eine soziale Kampagne konzipieren.

Was uns wichtig ist: Die Projekte sind praxisorientiert. Als Kooperationspartner konnten wir die Büchergilde Gutenberg und das Institut für sozial-ökologische Forschung gewinnen. Christoph Niemann wird eine Stegreifaufgabe stellen. Alexandra Zsigmond, die acht Jahre lang eine der Artdirektorinnen der New York Times war, macht mit Ihnen einen mehrtägigen Workshop. Weitere Stegreife und Workshops sind noch in Planung.

Mit Hilfe von Psychologie und Marketing lernen Sie, wie Sie die Aufgaben strategisch und praktisch-forschend vorbereiten und begleiten. Für den Kernunterricht ist jeweils der Dienstag reserviert. Workshops, Exkursionen und theoretische Unterfütterung sind auf andere Wochentage verteilt. Im dritten Semester haben Sie Zeit für Ihre Masterarbeit.

 

Wer wir sind.

Betreuende Dozentinnen und Dozenten

Prof. Dipl. Des. Monika Aichele
Eberhard Kirchhoff
Prof. Dr. Matthias Riedel
Prof. Dipl. Des. Charlotte Schröner

Aufgabensteller und Workshops (Stand Dezember 2018)

Stegreifübung 1: Christoph Niemann, Berlin
Workshop 1: Alexandra Zsigmond, New York
Workshop 2: N.N.
Workshop 3: N.N.
Workshop 4: N.N.
Stegreifübung 2: Corinna Falusi, Mother, New York

Projektpartner (Stand März 2019)

Büchergilde Gutenberg, www.buechergilde.de
ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung, Frankfurt, www.isoe.de

 

Wenn Sie uns kennen lernen wollen.

Happy Stuffed Birds – Informationsveranstaltung
Informationen und coole Drinks
Mittwoch 27. März 2019, 14:00 Uhr
Holzstraße 36, Raum 4.09
Hochschule Mainz

Wir schauen uns gerne Ihr Portfolio an.

 

Termine, Termine, Termine.

Bewerbungsschluss für Mappe und Proposal
14. Juni 2019

Eignungsgespräche
Erste Juli-Woche 2019

Studienbeginn
Anfang Oktober 2019

 

Ein Glossar der Leidenschaften oder who is who.

 

Adamski
Bowie
Can
Drontenvogel Dodo
E-Werk
FUMS & Grätsch
Glitch
Hitchcock
Idiosynkrasien
Jodorowsky
Kinsombi statt Kizomba
La Gomera
MAD
New Wave
Otto Torhagel
Presslufthammer Bernhard
Quartett im Bett
Robotron
Sensurround Sound
Talk Talk / Talk Talk Talk
Uhrwerk Orange
Vaporwave
Werder
XTC
Yps mit Gimmick
Zacharias Zorngiebel
Aufrechter Gang am Gang entlang
Brot und Beton
CH
Dr. No Sesame Street
Ekzem Homo
Futurologischer Kongress
Gewürzgurken
Heinz Edelmann
Idioten
J ( freundliches Mitglied der Emojifamilie)
Kettenhemdkauz
Läuse, nur seltene
Matcha- und Sesameis
Nietzsche und Dittsche, nur weil sich’s fast reimt
Oh du Selige
Peter Zadek
Quatsch
Rattelschneck
Sepultura
Tadanori Yokoo
Utopia
Versammlungsrecht
Würstchenbude, arme
X
Y, Wünschelrute
Zweitheiligste Berge
Antanas Mockus
Brot
Chano Dominguez
delicate bastards
Bill Evans
FAZ
Gogh van
Hühnersuppe
Indigo
Jimmy Corrigan, der klügste Junge der Welt
Kaffee
Leïla Slimani
Mouse
St-Nectaire (Kirche) Saint-Nectaire (Käse)
Ozark
Porzellan
Quark mit Vanille
Richard Wagner
Strudel (Mohn oder Apfel)
Tom Ford Black Orchid
Undercurrent
Velázquez
Westhair
Löschtaste
Y
Zinédine Zidane
Chimamanda Ngozi Adichie
Sponge Bob
Cage, aber oft nur die Idee
Der Freund, hrsg. von Christian Kracht
Erdmann Toni
Flying Circus, Monty Python’s
Swetlana Geier
Hannah Arendt
Isabelle Eberhardt
Jollenausflug, noch nie gemacht
Eric Kandel
Lassie Singers
Mad Men – Women
Nothing (Ballett)
Ottos mops kotzt
Paula Fox
Quastenflosser
Ravis Tochter Anoushka Shankar
Liv Strömquist
Tibor Kalman
Unterhaltung
Valie Export
Würstchen, reiche
Xerxes, Händel-Oper
Liao Yiwu
Zettels Traum

 

Das wichtige Kleingedruckte – wie Sie sich bewerben.

Sie müssen ein Studium in einem gestaltungsorientierten, 7-semestrigen Bachelor- oder Diplomstudiengang abgeschlossen haben. Ihr Notendurchschnitt darf nicht schlechter als 2,5 sein.

Die Bewerbung selbst ist ein zweistufiges Verfahren: Sie reichen eine Mappe mit Ihrem Portfolio ein und überlegen sich, welches Thema Ihre Masterarbeit hat. Dieses sogenannte Proposal sollte nicht länger als zwei DIN-A4-Seiten sein. Wenn uns das Portfolio gefällt und Ihr Proposal überzeugt, laden wir Sie zu einem Gespräch ein.

Stufe 2 ist dann die Online-Studienplatzbewerbung. Studienbewerber mit ausländischem Studienabschluss müssen ihre Zeugnisunterlagen über Uni-Assist einreichen.

Wenn Sie bis zum Bewerbungsschluss noch kein Zeugnis vorgelegen können, brauchen Sie eine Hochschulbescheinigung über die abgeschlossenen und benoteten Prüfungsleistungen. Das Zeugnis muss in diesem Fall bis zum Ende des ersten Semesters nachgereicht werden.

Wenn Sie nur ein 6-semestriges Bachelorstudium absolviert haben, gibt es zwei Möglichkeiten: Sie weisen bis zur Anmeldung der Masterprüfung ein 18-wöchiges Fachpraktikum oder eine vergleichbare Praxiserfahrung nach. Wenn das für Sie nicht möglich ist, müssen Sie für die fehlenden ECTS-Punkte zusätzliche Module im Bachelor-Studiengang belegen.

 

Nicht verpassen, Termine und Adressen.

Bewerbungsschluss (mit Unterlagen, Mappe und Proposal):
14. Juni 2019

Eignungsgespräche
erste Juli-Woche 2019

Onlinebewerbung
bis zum 15. Juli 2019

Studienbeginn
Anfang Oktober 2019

Ihre Mappe senden Sie an:

Hochschule Mainz
Studierendenbüro
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

Leider können wir keine Mappen in der Fachrichtung entgegennehmen.

 

Für alle Fragen, die die Zulassungsvoraussetzungen betreffen:

Hochschule Mainz / Standort Campus
Studienbüro
Frau Stefanie Stuck

Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

Telefon: 06131-628-7386
Fax: 06131-628-97386
E-Mail: stefanie.stuck@hs-mainz.de

Information und Beratung zu inhaltlichen Fragestellungen des Masters bitte über

Hochschule Mainz
Lehreinheit Kommunikationsdesign
Frau Catherine Borttscheller

Raum H 3.02
Holzstraße 36
55116 Mainz

Telefon: 06131-628-2211
Sekretariat: Montag bis Donnerstag, 9 bis 12 Uhr
E-Mail: kd@hs-mainz.de

 

Wir danken den Gestaltern und Gestalterinnen.

Theresa Dzung-Tien Nguyen (Bird on Plate), Carla Fehlhaber (Birds on Wire), Laura Lenz (Cat Bird), Christoper von Zwehl (Red Bird), Clarissa Bianca Thomas (Magic Chest), Hella Reischmann (Dodo), Julia Herzog (Poor Bird) und Hannah Lechner (Sliced Turkey).

„Glasgow Pigeons”, Karen Suzuki, 2011



\ tidy